ERHALTEN SIE HEUTE NICHT ZUSÄTZLICH 10 % BLACK FRIDAY'S RABATT! ENDGÜLTIGER RABATT BIS ZU 55 %!
Bis zum Schluss bleiben nur noch:

Überholung des AGR-Ventils in 10 Schritten - AutoNorma

Überholung der AGR-Ventile in 10 Schritten

Das Abgasrückführungsventil (AGR) ist eine Komponente zur Reduzierung der NOx- und Partikelemissionen bei niedrigen Motorlasten bei niedrigen und mittleren Drehzahlen. Es leitet einen Teil der Abgase vom Abgas zurück in den Einlass, wo es wieder am Verbrennungsprozess teilnimmt. In der angesaugten Luft befindet sich weniger Sauerstoff. Infolgedessen sind die Temperaturen während der Verbrennung niedriger, was zu einer Verringerung der Produktion von Stickoxiden führt, die bei hohen Temperaturen gebildet werden.

Ursachen für AGR-Ventilausfälle

Dieses Verfahren hat jedoch auch unerwünschte Nebenwirkungen. Der Ansaugkrümmer verstopft stark, was schließlich zu seiner Verstopfung führt. Am häufigsten setzt sich Ruß im Bereich der Klappe ab, mit dessen Hilfe das Ventil die Menge an Rauchgas reguliert, die es zum Motor zurückführt. Verstopfung äußert sich in unregelmäßigem Leerlauf und Zucken des Motors bei niedrigen Drehzahlen. Darüber hinaus bewirkt die Zufuhr von warmer Luft zum Einlass eine Verringerung der Motorleistung und eine Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs.

Die korrekte Funktion ist für den Betrieb des Fahrzeugs sehr wichtig. Im Fehlerfall haben Sie zwei Möglichkeiten. Kaufen Sie ein neues Ventil, das 30.000 Kronen kosten kann, oder setzen Sie auf ein überholtes Ventil in der gleichen Qualität, jedoch zu einem Bruchteil des Preises.

Wie AGR-Ventile überholt werden

1) Zuerst zerlegen und entfernen wir alle verschlissenen Komponenten.

 

2) Entfernen Sie Schmutz- und Ölrückstände mit einem speziellen Reinigungsmittel.


3) Wir schleifen das AGR-Ventil, um Art und Grad der Beschädigung besser zu identifizieren.
4) Überprüfen Sie das Gerät sorgfältig auf Beschädigungen und entfernen Sie nicht austauschbare Komponenten.

 

5) Wir reparieren oder ersetzen verschlissene Komponenten durch neue.

6) Wir installieren neue Spezialkühlstäbe, die dank ihrer Spiralkonstruktion einen erhöhten Wärmeverbrauch gewährleisten und so das Originalteil verbessern. Auch Dichtungen, überholte Ventile und Drosseln.

7) Das AGR-Ventil mit neuen Schrauben wieder zusammenbauen.

8) Das komplette AGR-Ventil besteht die Kühlmittelleckprüfung.

9) Zum besseren Schutz von Aluminium vor Korrosion lackieren wir das fertige und getestete Produkt.

10) Der letzte Schritt besteht darin, das überholte AGR-Ventil in einer Box zu verpacken und gegen Transportschäden zu sichern.

Weitere Informationen zu AGR-Ventilen und zur Überholung finden Sie HIER. Auf Lager haben wir AGR-Ventile für Autos MAN, Scania, Volvo.