VERPASSEN SIE NICHT DIE HEUTIGEN RABATTE bis zu 39%!
NICHT VERPASSEN:

Häufige Fehlercodes für Probleme mit der Einspritzpumpen - AutoNorma

Häufige Fehlercodes für Probleme mit der Einspritzpumpen

Motorwartungsanzeige

Gängige Fehlercodes für Probleme mit der Einspritzpumpen

Die meisten Autos, die heute mit Verbrennungsmotoren hergestellt werden, haben Einspritzpumpen. Einfach ausgedrückt ist eine Einspritzpumpe ein Teil, das die Aufgabe hat, den Kraftstoff von einem Tank zu einem Motor mit dem geeigneten Druck zu fördern, der zur Erfüllung der Leistungsanforderungen erforderlich ist. Sehr oft ist die Einspritzpumpe ein eher unterschätztes Teil, jedoch können Probleme mit der Einspritzpumpe große Probleme mit dem Fahren und der Leistung des Fahrzeugs verursachen. Einige gängige Symptome eines Einspritzpumpenausfalls sind beispielsweise eine Verringerung der Motorleistung, ein schwieriges Starten, Geräusche, die einem Schnurren ähneln, der Wagen springt nicht an und andere…

Diagnosefehlercode P0251

Es ist durchaus möglich, dass Sie auf den Fehlercode P0251 gestoßen sind, wenn Sie einen Cummins-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung haben. Insbesondere kann dieser Code etwas chronisch erscheinen, wenn er nicht richtig diagnostiziert wird. Wenn Sie mit diesem problematischen Code konfrontiert sind, ist Ihr Fahrzeug einem Leistungsverlust ausgesetzt. In den meisten Fällen, wenn das Fahrzeug diesen Code anzeigt, liest sein Kraftstoffdruck während der Fahrt den normalen Bereich. Mit zunehmender Beschleunigung steigt der Kraftstoffdruck jedoch auf 1585 bar und statt zu erhöhen, beginnt der Druck zu sinken. Dieser Code kann oft sehr problematisch sein, da seine Diagnose oft ungenau ist. Das Problem kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden, z.B. durch eine schlechte Steuerung, durch ein Problem mit der Verkabelung oder ein mögliches Problem mit dem Steuergerät des Fahrzeugs. Daher sollte es in Ihrem besten Interesse sein, einen Experten zu beauftragen, der sich mit diesem konkreten Problem befasst. Denken Sie daran, dass Sie zum Einbau der Einspritzdüsen aus Sicherheitsgründen auch die Kraftstoff-Transferrohr austauschen sollten. Durch den richtigen Einbau der Injektoren können Sie nicht nur Ihre Nerven, sondern auch Geld für ihren Preis sparen.

Diagnosefehlercode P0230

Einfach ausgedrückt wird der Fehlercode P0230 durch eine niedrige Spannung im Hauptversorgungskreis des Kraftstoffpumpenrelais verursacht. Wenn das Motorsteuergerät feststellt, dass der Spannungswert im Hauptversorgungskreis des Kraftstoffpumpenrelais niedriger als sein normaler Wert ist, aktiviert es diesen Fehlercode. Gleichzeitig leuchtet bei diesem Code wie bei anderen die Motorsteuerungsleuchte auf. Andere Symptome dieses Fehlercodes sind: Einspritzpumpe im Leerlauf, Kraftstoffpumpe außer Betrieb, kein Startzustand und Kraftstoffpumpe im Vollzündungsmodus.

In den meisten Fällen wird dieser Code normalerweise angezeigt, wenn das Kraftstoffpumpenversorgungsrelais aufgrund einer defekten Sicherung eine niedrige Spannung aufweist. Andere mögliche Ursachen für den Fehlercode sind: fehlerhaftes Relais oder Motorsteuergerät, Steuerkreis mit Kurzschluss zur Batteriespannung, offener Kraftstoffpumpensteuerkreis usw.

Um die genaue Ursache dieses Fehlercodes festzustellen, müssen Sie einen Scanner verwenden. Sie sollten auch die Sicherung oder die Sicherung der Kraftstoffpumpe überprüfen, um sicherzustellen, dass sie voll funktionsfähig und im Originalzustand ist. Sie sollten dann die Spannung am Kraftstoffpumpenrelaiskreis überprüfen, um sicherzustellen, dass sie den Batteriespannungsanforderungen entspricht.

Zu den allgemeinen Reparaturen für diesen Fehlercode gehören: Austausch / Reparatur des Schmelzeinsatzes, der Einspritzpumpen oder des Kraftstoffpumpenrelais.