ERHALTEN SIE HEUTE NICHT ZUSÄTZLICH 10 % BLACK FRIDAY'S RABATT! ENDGÜLTIGER RABATT BIS ZU 55 %!
Bis zum Schluss bleiben nur noch:

Reclamation Bedingungen - AutoNorma

Garantiebedingungen

Reklamationsverfahren und Verfahren zur Erstellung einer Reklamation

Um eine Beschwerde korrekt zu erstellen, füllen Sie dieses Dokument aus und senden Sie es zusammen mit dem Produkt.

Lieferanschrift: CLAIMS, Sadová 189/44, 746 01 Opava, Tschechien

E-Mail-Adresse: info@autonorma.de

PDF ImageReklamační list ke stažení zde.

 

Reklamationsverfahren

Dieses Reklamationsverfahren richtet sich an den Verbraucher (Einzelhandel).

Die Bestimmungen für den Großhandel (d. H. Die Beziehung zwischen unserem Unternehmen und einer natürlichen oder juristischen Person, die im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit, Produktion oder ähnlicher Tätigkeit oder bei der unabhängigen Ausübung ihres Berufs einen Vertrag abschließt) werden nicht vom Gesetz oder diesen Beschwerderegeln festgelegt.

Die Reklamationsregeln bestimmen die Art und die Bedingungen der Reklamationen in Bezug auf Warenmängel und Dienstleistungen, die von unserem Unternehmen geliefert werden

REMANTE GROUP s.r.o., der Rechtssitz Na Starém břeh 2756/7, 746 01 Opava, IČ: 02617862, DIČ: CZ02617862

Eingeschrieben Im Handelsregister des Regionalgerichts in Ostrava, Absatz C, 65075

 

Lieferanschrift: REKLAMACE, Sadová 189/44, 746 01 Opava, Tschechien

 

Telefon: +420 731 447 509

 

E-Mail-Adresse: reclamation@remante.com

 

 1. Für welche Mängel sind wir verantwortlich?

 

Als Verkäufer sind wir dafür verantwortlich, dass die Ware nach Erhalt frei von Mängeln ist. Dies bedeutet, dass die Ware:

 

- hat die Eigenschaften, die zwischen uns vereinbart wurden, die wir beschreiben oder die Sie hinsichtlich der Art der Produkte und auf der Grundlage von Werbung erwarten könnten;

Es ist in ausreichender Menge, Größe oder Gewicht und entspricht den Anforderungen der gesetzlichen Bestimmungen.

 

Der Unterschied in den Farbtönen in der Wirklichkeit und auf elektronischen Anzeigegeräten kann nicht als Mangel an der Ware angesehen werden. Entspricht die Ware nicht Ihrer Vorstellung, so 

Tritt der Mangel innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt auf, so gilt die Ware nach Erhalt als mangelhaft.

 

Wir haften gegenüber Verbrauchern auch dafür, dass während der Garantiezeit keine Mängel auftreten. Wenn Sie kein Verbraucher sind, erhalten Sie keine Qualitätsgarantie. Artikel 2 gilt nur für Verbraucher.

 

2. Wie lange ist die Garantiezeit?

Für nicht verwendete Waren beträgt die Garantiezeit vierundzwanzig Monate ab Erhalt der Ware, es sei denn, eine längere Garantiezeit ist in der Website oder in den der Ware beigefügten Dokumenten angegeben. Für gebrauchte (erneuerte) Waren beträgt die Gewährleistungsfrist zwölf Monate ab Erhalt der Ware.

 

3. Was sind Ihre Rechte im Fall eines Dienstleistungsdefektes?  

Als Dienstleister sind wir dafür verantwortlich, dass das Teil frei von Mängeln ist. Falls Sie einen Mangel entdecken, müssen wir den im Rahmen des Vertrages reparieren.

Melden Sie die Mängel unverzüglich, nachdem Sie die Gelegenheit hatten, das Gerät zu testen. Beschreiben Sie den Mangel und melden Sie Ihn spätestens innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt des überholten Teils.

 

4. Ihre Rechte im Falle von fehlerhaften Dienstleistungen?

Für den Fall, dass während der Garantiezeit ein Mangel auftritt, aufgrund dessen die Ware nicht vollständig verwendet werden kann und dieser Mangel behoben werden kann, hat der Benutzer Anspruch auf eine kostenlose Reparatur.

Im Falle eines Mangels, der an einem noch nicht verwendeten Produkt behoben werden kann, ist es möglich, den Ersatz des fehlerhaften Produkts durch einen einwandfreien oder angemessenen Rabatt vom Kaufpreis zu verlangen, anstatt den Fehler zu beseitigen.

Im Falle eines Mangels, der nicht behoben werden kann und der die ordnungsgemäße Verwendung der Ware als fehlerfreie Ware verhindert, haben Sie das Recht, die Ware umzutauschen, einen angemessenen Rabatt auf den Kaufpreis oder das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Sie haben Anspruch auf einen angemessenen Rabatt, auch wenn wir nicht in der Lage sind, einen neuen Artikel ohne Mängel zu liefern, Ihr Teil zu ersetzen oder den Artikel zu reparieren, oder wenn wir innerhalb einer angemessenen Zeit kein Rechtsmittel organisieren oder wenn das Organisieren einer Lösung dazu führen könnte erhebliche Schwierigkeiten.

Für gebrauchte Waren haben Sie Anspruch auf einen angemessenen Rabatt auf den Kaufpreis.

Sie haben kein Recht, vom Vertrag zurückzutreten oder die Lieferung eines neuen Artikels zu verlangen, wenn Sie die Ware nicht unter den Bedingungen zurücksenden können, unter denen Sie sie erhalten haben (außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen).

 

Bei einer mangelnden Leistung haben Sie Anspruch auf eine kostenlose Reparatur. Wenn der Mangel nicht behoben werden kann, haben Sie Anspruch auf einen angemessenen Rabatt auf den Reparaturpreis.

 

5. Wann es nicht möglich ist, die aus mangelnden Leistungen entstehende Rechte auszuüben?

Sie haben keinen Anspruch auf Leistungsersatz, wenn:

 

- Sie wussten von dem Defekt, bevor Sie den Artikel übernahmen;

 

- Sie haben den Defekt selbst verursacht;

 

- die Garantie ist abgelaufen.

 

Die Gewährleistung und Haftungsansprüche für Mängel gelten auch nicht für:

 

- Verschleiß der durch ihre Verwendung verursachten Waren (eine Verringerung der Kapazität von Batterien und Akkumulatoren wird auch als durch die Verwendung verursachte Abnutzung angesehen)

- Mängel, die durch falsche Verwendung der Waren, Nichtbeachtung der Anweisungen, unsachgemäße Wartung oder falsche Lagerung, unprofessionelle Handhabung, Verletzung von Schutzsiegeln oder Siegeln verursacht wurden. Detailliertere Einzelaufstellung finden Sie in den entsprechenden Sortimentsbedingungen

 

Für die Artikel, die zu einem niedrigeren Preis verkauft werden, haften wir nicht für den Mangel, aufgrund dessen ein niedrigerer Preis vereinbart wurde.

 

Wir haften nicht für Gesundheitsschäden von Personen oder für Sach- und Warenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung, Missbrauch von Waren oder Fahrlässigkeit verursacht werden.

 

6. Wie ist der Reklamationsvorgang?

Senden Sie die Beschwerde unverzüglich nach dem Sie den Mangel entdecken an unser Unternehmen (oder an die Person, die auf der Website als Kontaktperson aufgeführt ist).

Beschwerden können wie folgt eingereicht werden:

 

- Für eine schnellere Bearbeitung der Beschwerde können Sie uns im Voraus telefonisch, per E-Mail oder schriftlich informieren.

 

- sende Sie die reklamierte Ware (außer per Nachnahme, die wir nicht akzeptieren) an unsere Lieferadresse

 

Verpacken Sie die Ware beim Versand in eine geeignete Verpackung, damit sie nicht beschädigt oder zerstört wird.

 

Wir empfehlen, der Ware eine Rechnung oder ein Lieferschein beizufügen, falls ausgestellt, oder ein anderes Dokument, das den Kauf der Ware belegt, zusammen mit einer Beschreibung (Reklamationsprotokoll) des Mangels und einem Vorschlag zur Behebung der Beschwerde. Das Versäumnis, eines der oben genannten Dokumente einzureichen, verhindert nicht die positive Lösung der Beschwerde gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Der Zeitpunkt der Eröffnung des Reklamationsverfahrens ist der Moment, in dem wir über das Auftreten eines Mangels informiert wurden und das Recht der Verantwortung für die Mängel des verkauften Artikels ausüben.

 

Sofern nicht anders vereinbart, bearbeiten wir Beschwerden unverzüglich, spätestens jedoch 30 Tage nach dem Datum der Beschwerde. Wir senden Ihnen eine schriftliche Bestätigung der Reklamationsübernahme und Lösung der Reklamation.

 

Im Falle einer umstrittenen Reklamation werden wir innerhalb von drei Arbeitstagen ab dem Datum der Beschwerde über deren Annahme entscheiden.

 

Die Reklamationsregeln gelten ab dem 15. Juni 2015.