ERHALTEN SIE HEUTE NICHT ZUSÄTZLICH 10 % BLACK FRIDAY'S RABATT! ENDGÜLTIGER RABATT BIS ZU 55 %!
Bis zum Schluss bleiben nur noch:

Wie überholen wir Hochdruckpumpen? - AutoNorma

Wie wir Common Rail-Hochdruckpumpen überholen

Hochdrucksystem der Gegenwart. Tatsächlich ist jedes Dieselfahrzeug, das die heutige Fertigungslinie verlässt, mit einem Hochdruck Common Rail ausgestattet. Das System besteht aus einer Hochdruckpumpe, Schienenverteiler und Injektoren. Die Schiene ist im Wesentlichen ein Stück aus festem Metall und das einzige, was sich darauf auswirken kann, ist Schmutz oder eine Beschädigung des Drucksensors. Wir empfehlen, die Reinigung der Schiene durch Ultraschallreinigung oder Blasen mit hohem Luftdruck zu lösen.

Wir überholen Hochdruckpumpen und Injektoren von den Herstellern: Bosch, Delphi, Denso, Continental.

Das Verfahren der Generalüberholung der Hochdruckpumpe Common Rail








  • Der erste Schritt des Gesamtprozesses der Generalüberholung der Hochdruckpumpe Common Rail ist die Demontage und Bewertung des Zustands der Unterkomponenten in Form einer visuellen Kontrolle.
  • Wenn sich bei der Demontage der Pumpe Anzeichen von Spänen ergeben, was insbesondere bei der Verwendung von minderwertigem Kraftstoff wie LTO, Biokraftstoff, Benzin und anderem entsteht, empfehlen wir unseren Kunden auch die Injektoren sofort zu testen. Eine offensichtlich festgefressene Pumpe werden wir keinem dynamischen Test unterziehen und werden den Kunden eine vollständige Generalüberholung empfehlen.

  • Wenn wir bei der Demontage der Pumpe Anzeichen von Schäden an den mechanischen Komponenten aufgrund von Verschleiß oder Alter feststellen, wird die Pumpe keiner dynamischen Prüfung unterzogen und wir empfehlen den Kunden eine vollständige Generalüberholung.

  • Vorausgesetzt wir stellen bei der Demontage keine Anzeichen von Schäden fest, dann werden wir es einem dynamischen Test an der Teststation unterziehen. Wenn die Pumpe selbst während des Tests keine Anzeichen einer Funktionsstörung aufweist, halten wir sie für einwandfrei. Zu so einem getesteten Teil legen wir ein Kalibrierungsprotokoll bei, als Nachweis der Fehlerfreiheit des Teils. Der Pumpentest wird gemäß einer gültigen Preisliste auf unserer Webseite berechnet.

  • Es folgt ein Austausch der am meisten fehlerhaften Komponenten (Magnetventile und mechanische Ventile, Flügelpumpe, Welle, Kolben, Hochdruckkopf, Gehäuse und Dichtungen), dann wird die Pumpe mit den neuen Originalersatzteilen wieder zusammengebaut und für die dynamische Prüfung und Kalibrierung vorbereitet.

  • Der letzte Schritt der Reparatur von Hochdruckpumpen ist die dynamische Prüfung an einer   autorisierten Bosch EPS Station. Wenn alle Testwerte den von den Herstellern angegebenen Leistungsstandards entsprechen, dann ist die Reparatur der Hochdruckpumpe erfolgreich. Der Nachweis der 100%igen Pumpenleistung ist das Kalibrierungsprotokoll der Teststation.

Der gesamte Prozess der Instandsetzung von den Hochdruckpumpen wird von einem geschulten Team von Fachleuten für Sie entwickelt.

Wir führen nur eine komplette Überholung von den Dieselsystemen durch!

 Wir beschäftigen uns nicht mit den Teilreparaturen, die nur zur notwendigen Inbetriebnahme des Fahrzeugs führen, aber nicht zur langfristigen Funktionsfähigkeit des Gesamtsystems!

KOSTENLOS bekommen Sie in der Verpackung eine Anleitung für die Montage, damit Sie die Beschädigung der Hochdruckpumpe vermeiden können.

Der Kunde erhält bei uns eine Garantie von 12 Monaten für das gesamte Produkt, nicht nur auf das Teil der Generalüberholung.